Am Sonnabend, 23. März 2019 siegten Ringo und Anke mit allen 25 "Einsen" in der SEN-II-A Latein bei der diesjährigen Auflage von "Pirna Tanzt". Das lang ersehnte Ziel, Aufstieg in die Sonderklasse, wurde Wirklichkeit. In der ausverkaufen Herder-Halle tanzten sie frei und voller Freude zu Ihrem Sieg.

 

Anke Fluhr und Ringo Hölschke-Pirna Tanzt
Rumba in Aktion und Besser geht nicht
Photo © Tanzsportklub Residenz Dresden e.V.
Besonderer Dank gilt dem ausrichtenden TSC Silberpfeil Pirna, denn fast hätte das Wochenende abgesagt werden müssen: vor dem Club standen fast unüberwindliche bürokratische Aufsichtshürden, die Halle betreffend. Hoffen wir für die Pirnaer und alle anderen Gäste, dass "Pirna Tanzt" 2020 seine Fortsetzung findet.
Anke Fluhr und Ringo Hölschke-Pirna Tanzt
Freude am Tanzen und Pokal des Oberbürgermeisters und Sponsor Volksbank
Photo © Tanzsportklub Residenz Dresden e.V.
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok