Am Osterwochenende machten sich Max und Kassandra auf den Weg nach Berlin zum Turnier „Blaues Band der Spree“. Sie gingen am Samstag mit insgesamt 58 Paaren an den Start in der HGR A Standard und erreichten einen guten 35. Platz. Am Sonntag konnten sie ihre Leistung in der HGR A Latein steigern. Hier gingen insgesamt 79 Paare an den Start. Sie tanzten von Vorrunde, 1. bis zur 2. Zwischenrunde und erreichten einen geteilten 24.-25. Platz.


Ein schönes und erfolgreiches Wochenende liegt hinter uns. Nun heißt es wieder fleißig trainieren, denn das nächste Turnier „Deutsche Meisterschaft HGR Kombi“ ist schon am 27.04.2019.

WM David Heiland & Irina Akalowski

In unserem Turnierkalender war Berlin als Weltranglisten- und DTV-Ranglisten-Turnier zum Glück fest eingeplant. Denn in diesem Jahr wurde kurzfristig die Weltmeisterschaft der Senioren I S Standard nach Berlin vergeben. Somit reisten wir bei schönstem sonnigen Osterwetter am Samstagvormittag nach Berlin zu unserer ersten Weltmeisterschaft.

Wir möchten uns an dieser Stelle für die Vorbereitung und Unterstützung unseres Trainers Jonatan bedanken. Wir konnten in jeder Runde unsere aktuelle Leistung zur Weltmeisterschft zeigen und sind mit unserem Ergebnis 81.-84. von 192 gestarteten Paaren sehr zufrieden. Die Leistungsdichte der TOP Paare war sehr hoch, was uns weitere Motivation für unser Training geben hat.

Danke an alle mitgereisten Fans.


Glückwünsche an alle und ein großes Dankeschön an Jonatan Rodriguez Perez für die tolle Unterstützung vor Ort.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok