…gab es auch in diesem Jahr in gewohnter Weise in Masserberg. Zum 23. Rotkäppchenturnier wurden die Paare der ersten drei Plätze wieder mit diesen besonderen „Pokalen“ belohnt. Seit 1996 veranstaltet der Tanzsportclub "Rennsteigperle" Masserberg e.V., eine Woche nach Ostern, Turniere im Standard- und Lateinbereich im Parkett-Saal der Masserberger Klinik.

Ein erfolgreiches Wochenende liegt hinter unseren 4 Residenz-Paaren. 9 Starts, davon 6 x Finale und ein Aufstieg.

Los ging es mit Jan und Kristina. Ihnen fehlten nun nur noch 8 Punkte bis zum Aufstieg in die SEN II B (STD). Gern nahmen sie den Weg auf sich. Nicht zuletzt in der Hoffnung, dass ausreichend Paare teilnehmen, um an diesem Wochenende den Aufstieg umsetzen zu können. Ihre Hoffnung wurde erfüllt, wenn auch der Aufstieg mit Verzögerung kam. Am Samstag starteten die beiden in der SEN II C (STD) mit 13 Paaren. Leider lief der Tag nicht wie geplant. Nach verpatzter Vorrunde ging es war noch in die Zwischenrunde, nur dann leider mit Platz 7-8 nicht weiter. Nach den Erfolgen der letzten Turniere, war das ein kleiner Rückschlag. Aber, so ist das manchmal. Nun fehlten immer noch 3 Punkte.

Am Sonntag sollte es dann endlich gelingen. Durch die verdeckte Wertung, blieb es bis zum Schluss spannend. Beim Start mit 11 Paaren, konnten sie sich durchsetzen und erlangten den 1. Platz. Mit 18 von 20 möglichen Einsen, war der Weg in die nächste Startklasse geebnet.

Ihr erstes Turnier in der SEN II B (STD) gelang Jan und Kristina mehr als gut und so war der 2. Platz von 12 Paaren ein sehr guter Einstieg.

In der SEN III B (STD) gingen gleich zwei unserer Paare am Samstag und Sonntag an den Start. Ralf Himm und Georgia Schönfeld-Himm und Dr. Ralf und Raymonde Bartholomäus.

Ralf und Georgia schieden leider jeweils in der Vorrunde aus. Nach dem verletzungsbedingten Trainingsausfall durch den gebrochenen Arm von Ralf, konnten die beiden noch nicht wieder auf ihre alte Leistung zurückgreifen.

Ralf und Raymonde starteten dafür richtig durch. Nach ihrem Erfolg beim Blauen Band Berlin tanzten sie sich in der SEN III B (STD) am Samstag von Runde zu Runde und holten sich mit einem sicheren 1. Platz von 13, eine der begehrten Schiefertafeln.

Diese Leistung konnten Ralf und Raymonde am Sonntag fast wiederholen. Hier setzten sie sich bei 15 Paaren durch und trugen stolz den 2. Platz nach Dresden.

Mit dabei waren auch Andrè und Petra, die ihr erstes gemeinsames Turnier in der SEN II B (STD) angingen. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen. Das intensive Training machte sich bezahlt. Nach der Vorrunde mit 14 Paaren, folgte die Zwischenrunde. Dort konnte man eindeutig sehen, dass es direkt ins Finale gehen wird. In ihrem ersten Turnier tanzten sie sich auf einen guten 5. Platz.


(C) http:www.blitznicht.de - Alexander Gerner

Auch Andrè und Petra starteten noch einmal in der SEN II B (STD) am Sonntag. Sie qualifizierten sich ohne Zweifel bei 12 Paaren fürs Finale und konnten ihre Leistung vom Samstag mit einem 4. Platz noch einmal toppen.

Wir möchten den fleißigen Helfern des Tanzsportclubs "Rennsteigperle" Masserberg e.V. für ihr Engagement bei der Versorgung der vielen Tänzer und Gäste danken. Die vielen verschiedenen Kuchen und Torten und natürlich der herzhafte Teil, wurden dankend angenommen.

 

Wir gratulieren unseren Paaren.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok