Am Freitag, den 24.05.2019 machten sich Max und Kassandra (mit Eltern) auf den weiten Weg nach Köln, um am Samstag beim Deutschland-Cup HGR A Latein an den Start zu gehen.
Sie gingen mit insgesamt 59 Paaren in die Vorrunde. In der 1. Zwischenrunde waren noch 36 Paare am Start. Max und Kassandra haben nochmal alles gegeben und erreichten einen guten geteilten 29.-30. Platz.
Wir bedanken uns bei unseren Trainern Jonatan Rodriguez Perez und Laurens Mechelke.

Leider war dies das letzte gemeinsame Turnier für Max und Kassandra.
Kassandra wird sich nun auf ihre Schule konzentrieren, um ihre Zukunftspläne verwirklichen zu können. Max bleibt dem Tanzsport treu und ist auf der Suche nach einer neuen Tanzpartnerin.
Max bedankt sich bei Kassandra für die gemeinsamen Erfolge, die sie in der kurzen Zeit erreicht haben. Für ihre schulische Laufbahn und Zukunftspläne wünscht er ihr viel Erfolg.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok