"Ich bin Marek aus Liberec" - so bescheiden stellte sich Marek Bureš den Teilnehmern des 10-Tänze-Workshops am 21.04.22 in unserem schönen Trainingssaal vor. Dabei hätte er so viel zu erzählen: schon als Kind begann seine erfolgreiche 10-Tänze-Karriere.
Marek und seine letzte Partnerin Anastasiia Iermolenko waren mehrfach tschechische Meister (Latein und 10- Tänze) und in den Top15 der Weltrangliste (Latein). Außerdem waren sie Vize-Deutscher Meister über 10 Tänze. Zuletzt war er als Profi beim Slowakischen Let's Dance dabei.

Thema des Tages war die "Gewichtsübertragung" - Parallelen und Unterschiede im Latein zu Standard wurden in Rumba und Langsamen Walzer erarbeitet und ausprobiert. Es war eine tolle Inspiration für alle Paare, ob D oder S-Klasse. Die vermittelten Inhalte werden nun fleißig im freien Training nachtrainiert.

Wie schön, dass die Liebe zum Tanzen uns über Ländergrenzen hinweg verbindet.

Vielen Dank, Marek, für diesen wunderbaren Workshop mit neuen Erkenntnissen und Eindrücken. Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Mal!

 

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf „Akzeptieren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.