Glückwunsch den deutschen Meisterinnen!!!

Am Pfingstwochenende, den 18./19. Mai fand in Köln die deutsche Meisterschaft im Equalitytanzen statt. 
Anja Janotta und Beate Fricke aus unserem Verein tanzten dort äußerst erfolgreich.
 
 
Sie siegten souverän in der Kategorie Senioren Latein (40+). Mit einem hervorragenden zweiten Platz bei den Senioren Standard gewannen sie zudem die 10-Tänze-Wertung (die rechnerisch erstellt wird) und dürfen sich nun zweifache deutscher Meisterinnen nennen.
Außerdem starteten sie zusätzlich in der Hauptgruppe Latein (16+) und belegten dort den fünften Platz. 
 
Wir gratulieren herzlich zu diesem tollen Erfolg!

Heidepokal Bad Bevensen

Zu Pfingsten machten sich zwei Paare aus unserem Verein auf den Weg in die Lüneburger Heide. Simone Rothe, Hans Trommer und Sabine und Dieter Thiele. Beide Paare starteten am 18.5. in einem leistungsstarken Turnier der III A mit 32 Paaren. Simone und Hans erreichten das Finale und belegten den 4. Platz. Pfingstsonntag ging es gleich weiter für Hans und Simone, dieses Mal in der IV A mit 17 Paaren. Sie belegten den 1. Platz und konnten den größten Pokal mit nach Hause nehmen.

Gleich im Anschluss fand das Turnier der III A statt. Etwas erschöpft aber voller Power ging es gleich weiter. Mit 33 Paaren war es wieder ein großes Starterfeld indem sich beide Paare gut durchsetzen konnten. Hans und Simone erreichten wieder das Finale und einen 6.Platz. Insgesamt war es ein erfolgreiches und sehr schönes Turnier in einem tollen Ambiente mit guter Organisation. Und ganz sicher geht es nächstes wieder nach Bad Bevensen.

Save the Date - Kinder- und Jugendwochenende 2024

Das diesjährige Kinder und Jugendturnier findet am 07. & 08.09.2024. Weitere Informationen zu Startklassen und Zeiten veröffentlichen wir unter unter Zeitplan.
https://www.tsk-residenz.de/index.php/zeitplan

Am Samstag werden wir die Standard Landesmeisterschaft Sachsen in den Turnierablauf des Kinder- und Jugendwochenendes integrieren. Alle Turniere werden als offene Turniere durchgeführt.

 

Blaues Band der Spree

Zum Blauen Band in Berlin machten sich zwei Paare des TSK Residenz e.V. mit der Unterstützung von David auf den Weg. Freitag ging es schon in den frühen Morgenstunden los. Nach langer Standard-Turnierpause starteten Sophie und Bodo wieder in der Hauptgruppe II B Standard. Von Runde zu Runde fühlten sich Bodo und Sophie immer souveräner auf der Fläche und konnten das Turnier immer mehr genießen. Sie belegten den Platz 25./26 von 35 Paaren. Am späten Nachmittag folgte dann der Start in der Hauptgruppe B Standard mit über 60 Paaren. Dort errangen sie den 50. Platz. Die Menge der Tanzbegeisterten ließ das Turnier zu einem großen Highlight werden.

Henrik und Tatjana, gingen am 29. März in der MAS I C und MAS II C an den Start. Sie belegten am Karlfreitag den 7. – 8. Platz und den 3. Platz. Am Sonnabend starteten sie noch einmal in den gleichen Klassen und belegten das Ergebnis vom Vortag.

Herzlichen Glückwunsch

Ein Wiedersehen in Holm

Ralf und Georgia waren am Wochenende in Holm bei Kiel. „Die Ostsee tanzt“ Deutschlands größtem Master Tanzfestival. So steht es von der Webseite des TSG Creativ Norderstedt e. V. Am Freitag und am Sonntag traten sie gemeinsam mit anderen Paaren in der Masters IV an. Dabei erkämpften sie sich an beide Tage den 10 Platz.


Vor 7 Jahren entstand eine Brieffreundschaft mit Solveig aus Dänemark. Auch die beiden, Kim Nielsen und Solveig Spangsberg, waren in Holm zum Turnier. Ein schönes Wiedersehen endlich nach so langer Zeit. Die Freude war natürlich sehr groß und wir wurden von den Dänen sehr angefeuert.

 

Unterkategorien